Equal Pay Vergleichsrechner

Falls Rechner nicht korrekt lädt,  bitte Seite neu aufrufen bzw. aktualisieren

 

Erläuterung der Szenarien
Vorzeitige Beendigung um einen Monat Einen Monat vor Ende des Betrachtungszeitraums wird das Arbeitsverhältnis aufgelöst. Das Gehalt wird allerdings trotzdem bezahlt, vielleicht weil Kündigungsvorschriften verletzt wurden oder der Arbeitgeber kulant erscheinen möchte. 
Langzeitkrankheit Zusätzlich zur eingegebenen Krankheitsquote gibt es einen krankheitsbedingten Arbeitsausfall, der 6 Wochen (oder länger) dauert. Ein typischer Fall für dieses Szenario wäre eine Operation mit nachfolgender Reha.
Beendigung bei Ablauf Probezeit Das Arbeitsverhältnis wird kurz vor dem Ende der Probezeit aufgelöst. Ob dies von Arbeitgeber oder Arbeitnehmer ausgeht, spielt dabei keine Rolle. 

 

Erläuterung Parameter Startwert Hinweis für Eingabe
Betrachtungszeitraum in Monaten 15 Beispielwert. Wichtiger Eingabewert - verschiedene Werte ausprobieren und Effekt anschauen lohnt sich. 
Jahresgehalt Stamm-Mitarbeiter Brutto 35.000€ Beispielwert.
AG-Anteile SV-Beiträge etc. 25% Voreingestellt. Hier sind nicht nur die die Arbeitgeberanteile für die Sozialversicherung (SV) relevant, sondern auch BG-Beiträge, Schwerbehindertenabgabe und die "Ux" Umlagen. Effekt von Beitragsbemessungsgrenzen in der SV wird nicht modelliert.
Stunden pro Woche 37,5 Beispielwert.
Quote Krankheitstage 6% Voreingestellt. Lt. DIW Studie 17,4 Krankheitstage in 2016; auf 365 Tage entspricht dies einer Quote von 4,6%. Im Bereich verarbeitendes Gewerbe teilweise über 5%. Die tatsächlichen Quoten liegt höher, da Kurzzeiterkrankungen ohne Attest nicht erfasst werden. 
Urlaubstage 30 Beispielwert.
Feiertage 10 Voreingestellt. Relevant sind Feiertage, die auf einen Wochentag von Montag bis Freitag fallen. Voreinstellung 10 Tage entspricht typischem Wert NRW.
Sonstige Fehltage 2 Beispielwert.
Externe Rekrutierungskosten 2.000€ Beispielwert. Sehr abhängig von gesuchter Stelle und Suchstrategie. Anhaltspunkte: Stepstone "Professional" Paket 1.195€ für 30 Tage (Juni 2018); Honorar für erfolgreiche Personalvermittlung z.B. 3 Monatsgehälter
Interner Kostensatz inkl. stellenbezogener Sachkosten 40€ Voreingestellt. Arbeitskosten 2017 34,50€ (Quelle: Statistisches Bundesamt). Voreinstellung 40€ enthält einen Aufschlag für stellenbezogene Sachkosten von 16%
Mitarbeitertage für eine erfolgreiche Rekrutierung 10 Beispielwert. Bei der Schätzung aufpassen: auch alle nicht erfolgreichen Suchaktivitäten müssen berücksichtigt werden. Relevante Prozesse sind z.B. Bewerbermarketing, Sichtung/Bewertung von Unterlagen, Ablehnungs- und Einladungsschreiben, Assessment Center, Interviews durch Personal- und Fachabteilungen, Prozesse bei der Einstellung, ...
Personalwirtschaftliche Betreuungsquote 50 Beispielwert. Gefragt ist die Zahl der Stamm-Mitarbeiter, für die rechnerisch eine personalwirtschaftliche Vollzeitkraft benötigt wird.  (Idealerweise ohne Rekrutierungsaktivitäten, die ja bereits in der vorigen Zeile erfasst wurden). Laut SRHM Studie stark von der Unternehmensgröße abhängig; Weniger als 100 MA: 37; 100-250 Mitarbeiter: 80 etc. Für diese und weitere Studien siehe :   http://www.thehrfactory.ch/wp-content/uploads/2017/03/HR-Kennzahlen-Homepage-Aktuell.pdf
Faktor Zeitarbeit 2,0 Voreingestellt. Auf den exakten Wert kommt es hier nicht an, es geht um die Größenordnung.

Interessiert?

Ich freue mich über einen Anruf oder eine Mail.

Jochen Garbers

jocega Consulting

August-Bebel-Str. 174

21029 Hamburg

Tel: +49 (40) 57285615

Tel: +49 (1525) 6944383

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.